Bootsküche


ISS - NICHT - WAS BEKOMMT - DIR - SCHLECHT







KEEP IT SIMPLE
 Bialetti Mokka

SPAGHETTI MIT SPINAT

Frische Lebensmittel und lagerfähige Zutaten in einer Pantry mit zwei Spiritusflammen und einer Kompressorkühlbox. Vollkorn-Nudeln, Couscous, eine Pfanne mit Gemüse, Chilipaste, Soja Sauce, Ingwer und Lemon..

CLEAN EATING!

GO VEG

Einkaufsliste:
Lagerfähige Produkte aus Deutschland:
- Alnatura Basis und Maxi Müsli
- Hirse
- Seeberger Nüsse (Studentenfutter), Mandeln, Akazien-Honig
- Veg Gemüsebrühe
- Tamari Soja Sauce
- Trockentofu Alnatura
- Alnatura Hafermilch und Mandelmilch für die Vorratskiste
- Brennspiritus, Bio Ethanol Höfer Chemie/Amazon
- Chili-Paste

Französische Produkte auf Vorrat:
- Wasser
- Galette
- Couscous, Quinoa, Pasta
- Bohnen, Erbsen


Nudeln mit Tofu, Veg, Chili, Nüsse, Lemon


















 

 


REZEPTE:

1. Frühstücksmüsli 
2. Hirsebrei, warmes Frühstück 
3. Couscous-Mozzarella-Salat
4. Baguette mit Ziegenkäse + Akazienhonig


1. Frühstücksmüsli 
Alnatura Basis Müsli mit etwas Haferkleie mischen.
In die Mischung Mandel- oder Hafermilch zugeben und warm oder kalt etwas einweichen lassen.

Bananen und Äpfel in mundgerechte Stücke schneiden, außerdem Früchte je nach Angebot, wie Birnen, Kiwi, Orangen und Weintrauben unter das Müsli mischen.

Mit Seeberger Nussmischung bestreuen und zum Abschluss mit Akazienhonig beträufeln.

Mandeln oder Paranüsse, für die bessere Verdauung über Nacht in Wasser einlegen. Einweichwasser weg kippen. Nüsse frisch, trocken, dunkel und luftdicht verschlossen lagern!


2. Hirsebrei, warmes Frühstück
Eine Tasse Hirse über Nacht einweichen. Mit der doppelten Menge aus Wasser, Hafer- oder Mandelmilch köcheln lassen bis ein dicker Brei entsteht. Rosinen und vorher eingeweichte Trocken-Pflaumen dazugeben. Darüber Apfel, Birne, Nüsse und Honig geben.


3. Couscous-Mozzarella-Salat
Couscous ist schnell zubereitet und verfeinert jeden Salat. Mit Tomaten und Mozzarella gibt es dazu noch eine mediterrane Note.

GO VEG


Zutaten:

    200 g Couscous
    250 ml Gemüsebrühe
    1 EL Olivenöl
    1 mittelgroße Zitrone
    1/2 Zwiebel
    1/2 Bund Petersilie
    1 EL Olivenöl
    Pfeffer
    250 g Mozzarella (Feta)
    Rucola und Chiccori Blätter
    Salatgurke
    250 g Tomaten

Zubereitung Couscous-Mozzarella-Salat

Brühe aufkochen lassen und den Couscous plus 1 EL Olivenöl hineingeben, bei kleiner Hitze etwa 5-10 Minuten quellen lassen. Am Ende der Garzeit den Couscous mit einer Gabel leicht auflockern.
Zitrone heiß abwaschen, die Schale zur Hälfte fein abreiben, den Saft auspressen. Zwiebel fein hacken. Petersilienblätter abzupfen, grob hacken. Mit Zwiebeln, Zitronenschale und Saft, Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Mozzarella würfeln und untermengen. Beiseite stellen.
Gurke waschen, grob würfeln, sofort unter den fertigen Couscous heben.
Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien, achteln oder grob würfeln. Mit dem Mozzarella-Petersilien-Mix zum Couscous geben. Salat beigeben. Alles vorsichtig mischen, abschmecken und kurz ziehen lassen.



4. Baguette mit Ziegenkäse + Akazienhonig
Baguette leicht mit Olivenöl in der Pfanne von beiden Seiten anrösten, mit Ziegenkäse belegen, Deckel kurz darauf, etwas ziehen lassen und zum servieren Akazienhonig darüber träufeln.