Frühjahrsarbeiten

ARBEITSLISTE - Albin Vega 27 


- Kiel-Bilge-Ablaufschraube am Rumpf wieder eindrehen.
- Seeventil/Kühlwasserventil öffnen.
- Fäkalientank Ventil schliessen.
- Thermostat und Impeller einsetzen.
- Batterieverbindung abnehmen.

Wasserlinie reinigen.

Rumpf abkleben, nass anschleifen, abwaschen - Antifouling auftragen.

Propellergehäuse, Schraube ausdrehen, Nippel aufschrauben und schmieren.

Einkranen  - Motor starten.
Dichtigkeitskontrolle.

Mast stellen - Aufriggen.
Alle Splinte kontrollieren bzw. sichern.

Etwas Fett vorsichtig in die Stopfbuchse pressen.
Ölstand messen, Getriebe schmieren.



FRÜHJAHRSARBEITEN 2016

RELING ERNEUERN
3/5 mm und 4/6 mm Reling wie Original.
Edelstahl-Kauschen
NICOPRESS-Hülsen pressen mit einer NICOPRESS-Zange !


Tipps zu der der Verarbeitung von NICOPRESS
- Anfangen mit der Verpressung symmetrisch in der Mitte der Hülse,
- Zweite Pressung erfolgt Richtung Auge,
- Dritte Pressung erfolgt in Gegenrichtung,
- Schrumpfschlauch für die bessere Optik über die Pressung legen.

Die 3mm Relingsdraht ist einfach zu verarbeiten, 4mm sind dagegen sehr störrisch.
Mit einer NICOPRESS-Zange ist das Pressen und Schneiden der Drähte völlig problemlos. Wir konnten die Zange bei USHIP Arzal leihen. Ein Stück Schrumpfschlauch über die Pressung schieben und mit der Gasflamme  schrumpfen. Fertig.



Gasflamme für den Schrumpfschlauch




Reling mit Nicopress-Zange





Vorsicht Antifouling

The British Coatings Federation has issued this guide to safely applying antifouling.

DO:

    Choose appropriate location
    Read labels and literature
    Follow marina and boatyard rules
    Wear all recommended PPE
    Keep PPE on until the end of application
    Capture all debris and scrapings
    Keep dust to a minimum
    Use wet sanding techniques
    Thoroughly clean up afterwards
    Use suitable tools
    Wash skin with warm soapy water or approved cleaners
    Dispose of all waste responsibly

DON’T:

    Antifoul in a public place
    Allow bystanders
    Spray antifouling paint
    Eat, drink or smoke
    Remove PPE prematurely
    Use heat to remove paint
    Create dry paint dust
    Use dry sanding
    Allow waste to escape
    Reuse PPE (except goggles)
    Use solvents or thinners to wash paint splashes off skin
    Pour waste paint down drains